Ruta Nocturna Narices del Teide – Sámara (FRI-2)

Beginn:  16:00 Uhr
Rückkehr: ca. 00:00 Uhr
Fahrtzeit Bus, hin und zurück: ca. 3 Std.
Wanderzeit: ca. 3 Std.
Distanz: 5,2 km
Schwierigkeitsgrad: Gering/Mittel
Gesamter Aufstieg: 180 m
Gesamter Abstiegt: 354 m

Zusätzliche Aktivitäten: Sternenhimmel-Beobachtung
Ungefähre Zeitdauer: 1 Std.

Ref.: FRI-2 (24/05/2019) 
Preis: 30€/Person

Legende CODE MIDE (Kodex der Angaben)

Vom Sonnenuntergang in dem Himmel

Dies ist ein ziemlich ebener Weg für alle Zielgruppen ausgerichtet und sehr zu empfehlen. Zu genießen ist ganz besondere die Tierwelt des Nationalpark Teide. Sie werden eine Vielzahl an Tieren und Vögeln zusehen bekommen.

Der Bimsstein, welcher auch in der Pediküre verwendet wird, ist in diesem Gebiet umfangreich und in großem Maße zu finden. In der Tat handelt es sich hier um ein Tal, welches aus Bimstein (verdichteter Vulkanasche) entstanden ist. Das so genannte Tal der Guancheros.

Die dominierenden Pflanzenarten sind das „retama“ sowie das „pajonera Gras“. Es handelt sich um einen Strauch mit leuchtenden weißen und gelben halbkugelförmigen Blüten, die zusammen mit dem Grün der kanarischen Kiefern und Zedern einen wunderschönen Kontrast zum kupferrote La Fortaleza Felsen darstellt. Dieser einzigartige Berg überstand den Zusammenbruch der Las Cañadas.

Die Sonnenuntergänge im Teide -Nationalpark sind besonders auffällig. Die Schatten der Vulkane, die Farbe der Vegetation und die Blautöne des Himmels sind einzigartig auf der Welt und geben das Gefühl sich auf einem fernen Planeten zu befinden.

Ruta Nocturna Narices del Teide – Sámara (FRI-2)
tenerife era era era

USO DE COOKIES: Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR
Aviso de cookies