Informationen

Vom 21. bis 25. Mai 2019 feiern wir das „Teneriffa Walking Festival“ eine offene Begegnung für alle Wanderfreunde aus ganz Europa. Bei den verschiedenen Routen und Wanderungen bekommen Sie einen reichhaltigen Eindruck über die Insel. Es wird ein breites Spektrum an Aktivitäten angeboten. Dies ist ein großes Ereignis, zu dem Sie in Wandergruppen, mit der Familie oder auch allein teilnehmen können.

Treffpunkte und Zeiten der Abreise

Alle Touren starten von der Bushaltestelle in der Plaza de Europa im Zentrum von Puerto de la Cruz. Dort können Sie schon eine halbe Stunde vorher das Team von Teneriffa Wanderfestival antreffen. siehe Karte

Abreisezeitpunkt

Der Treffpunkt für die Touren und Wanderungen ist immer in Puerto de la Cruz: Bushaltestelle (Plaza de los Reyes Católicos) um 08:30 Uhr, mit Ausnahme der Wandertouren mit besonderen Abfahrtszeiten.

Unterbringung

Teneriffa verfügt über ein umfangreiches Angebot an Unterkünften. Des Weiteren ist Puerto de la Cruz ein Resort mit einer Vielzahl von Hotels und Appartements für jeden Geschmack und Geldbeutel.
Für weitere Informationen über Unterkünfte: www.webtenerife.com

Picknick

Der Preis für das Picknick (Aufpreis) beträgt 6 € und besteht aus:

  • Einem Sandwich, einem Stück Obst, einem Mineralwasser und etwas Süßem

Hinweis: Wenn Sie irgendwelche Allergien haben oder Vegetarier sind, teilen Sie uns das bitte im Kommentarfeld, wenn Sie Sich zur Veranstaltung anmelden, mit.

Empfehlungen für Wanderungen

Es wird empfohlen, bequeme Kleidung und Sportschuhe sowie einen Rucksack zu tragen.
Wie in jeder Sportart ist die Flüssigkeitszufuhr wichtig, so wird auch hier empfohlen, dass man reichlich Wasser mitbringt.

Falls ein Teilnehmer nicht das richtige Schuhwerk trägt, hat der Wanderführer das Recht, diejenige Person nicht an der Exkursion teilnehmen zu lassen.

Wir empfehlen die Verwendung von Sonnencreme.

Sprachen

Die offiziellen Sprachen des „Teneriffa Walking Festivals“ sind Spanisch, Französisch und Deutsch.

Gruppen

Die Gruppen bestehen aus maximal 25 Personen und einem Minimum von 20 Personen. In dem Fall, dass weniger als 20 Personen teilnehmen, behalten sich die Organisatoren das Recht vor, die Teilnehmer in anderen Gruppen, welche andere Wanderungen machen, aufzuteilen oder die Exkursion zu stornieren.

Empfohlener Flughafen

In Teneriffa gibt es zwei Flughäfen (Teneriffa Nord und Teneriffa Süd). In Anbetracht, dass die Exkursionen immer in Puerto de la Cruz beginnen, empfehlen wir Ihnen, den Flughafen Teneriffa Nord anzufliegen.

Vom Flughafen Teneriffa Nord, fahren Sie zu Ihrer Unterkunft am besten mit dem Taxi oder einem öffentlichen Bus.

Anmeldung

Sie können sich für das Tenerife Walking Festival registrieren über das Anmeldeformular dieser Website, wo Sie auch Informationen über die Dienstleistungen einschließlich der Registrierung finden.

Die Registrierung für das Tenerife Walking Festival kostet 30 € pro Person, dazu sollte der Betrag die ausgewählten Routen zugefügt worden (mindestens 3).

Rabattangebote für Touren: Wandervereinmitglied

Mitglieder von Wandervereinen

Alle Teilnehmer die einem Wanderverein angehören haben Anspruch auf einen Rabatt von 3 € pro Route in der Sie teilnehmen.

Um diesen Rabatt in Anspruch nehmen zu können, muss das entsprechende Feld im Anmeldeformular markiert werden.

Zum Zeitpunkt der Abholung der Dokumentation des Tenerife Walking Festival, muss der gültige Ausweis des Wandervereins vorgezeigt werden.

 

Regelung

Um einen besseren Einblick über das Reglement zu bekommen, besuchen Sie bitte den folgenden Link: “Teilnahmebedingungen

Besuche im Puerto de la Cruz

Teilnehmer des „Teneriffa Walking Festival“ haben das Recht, einige Sehenswürdigkeiten gratis zu besuchen.

  • Lago Martiánez – auf den spuren von César Manrique – 9:00h Sonntag 27
  • Puerto de la Cruz – Gartenführung – 11:30h Sonntag 27

Tenerife Walking Festival wird auch weiter über die extra Aktivitäten informieren. Sie können sich dafür nach Wunsch kostenlos anmelden.

Engagement für die Umwelt: “huella cero”

Das Tenerife Walking Festival, bewusst, dass der Klimawandel die größte umweltpolitische Herausforderung des XXI Jahrhunderts ist, führt Berechnung des Carbon Footprint der Editionen 2015 und 2016 durch. mit dem Ziel ein “huellacero” Event zu werden.

Die Berechnung des Carbon Footprint ermöglicht im Detail die Emissionen kennenzulernen, als Resultat der Realisierung des Events und ermöglicht daher Schritte einzuleiten, um diesen Carbon Footprint zu reduzieren und auszugleichen.

Nach der Berechnung des Carbon Footprint, das Tenerife Walking Festival, werden alle Emissionen durch das pflanzen von einheimischen Arten auf der Insel Teneriffa ausgeglichen. Mit diesem Schritt, bekommt das Tenerife Walking Festival das Siegel huellacero.

Durch das Pflanzen von einheimischen Arten, das Tenerife Walking Festival hilft zur Wiederherstellung der ursprünglichen Wälder und zeigt ihr Engagement für den Kampf gegen den Klimawandel.

Referate

Das Teneriffa Walking Festival beinhaltet 3 verschiedene Referate, die von nationalen und internationalen Referenten gehalten werden.

In kürze finden Sie hier alle näheren Informationen dazu.

Die Teilnahme daran ist für die Teilnehmer des Teneriffa Wanderfestival kostenlos.

Info Punkt TWF 2018

Vom 23. bis 26. Mai von 10 bis 19 Uhr, Plaza de Europa, Puerto de la Cruz.

tenerife ic era era era iberia

USO DE COOKIES: Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR